Tasche nähen, die unten breiter ist

So ein Täschchen wie gestern wollte ich heute machen, nur unten breiter. Verwendet habe ich dafür 2 Stoffteile (eines ist der Außenstoff, eines der Innenstoff) mit je 29 x 30 cm und einen Reißverschluß (insgesamt 29 cm lang).

Nachdem ich den Reißverschluß angebracht habe, sieht alles so aus (eine Öffnung zum Wenden nicht vergessen, Reißverschluß - übrigens halb geöffnet, damit man später die Tasche auch wenden kann - in der Mitte):

Jetzt jede Ecke zu einem Dreieck zusammendrücken:

... und mit dem Lineal zu beiden Seiten der genähten "Mittellinie" 3,5cm abmessen:

An diesen Markierungen entlangnähen und mit der Zackenschere Ecke abschneiden. Das Ganze sieht dann etwa so aus:

Jetzt die Tasche durch die Wendeöffnung umdrehen und Wendeöffnung knappkantig abnähen. Fertig!

Ich hatte rechts noch ein Schrägband vom gleichen Stoff wie der Innenstoff angebracht, damit das unifarbene des Außenstoffs ein bißchen aufgepeppt wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0