Janome Horizon MC 8900 QCP

Seit gestern mittag bin ich stolze Besitzerin einer Janome Horizon MC 8900 QCP Nähmaschine, die habe ich von meinem Mann bekommen!

Was für ein Unterschied zu meiner bisherigen (W6 1615), die sieht daneben wie ein Babymodell aus! Gestern habe ich erst mal auf einem Probestoff die Maschine ausprobiert und heute sind die ersten Sachen darauf entstanden:

Ein Dekoherz und ein Täschchen mit Reißverschluß, um ein Gefühl für die Maschine zu bekommen. Das Nähen geht leicht und die Maschine ist sehr leise. Der schwarz-weiße Touchbildschirm läßt sich gut mit dem Finger bedienen. Die Auswahl an Sticharten ist sehr groß, die Maschine hat auch 3 Alphabete programmiert. Besonders gefällt mir der größere zur Verfügung stehende Platz rechts von der Nadel - kann ich für Patchworkdecken gut gebrauchen!

So große Overlockkonen mit 2700m, wie ich sie habe, kann man mit dem senkrechten Garnhalter (der eigentlich zum Aufspulen der Unterfadenspule gedacht ist) auch benutzen - dann muß der Deckel aber offen bleiben. Die Maschine hat einen waagrechten Garnrollenhalter, auf den passen - danke an Admin Sven vom Forum "Die Nähfabrik"- auf jeden Fall Garnrollen mit 500m oder Minikings (Garnrollen mit 1000m).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0