Anleitung Patchworkmuster "Mosaik" aus Stoffresten

Wie das Patchworkmuster

Materialliste


2 x Stickvlies in der gewünschten Größe. Bei mir sollen dies die Vorder- und Rückseite für ein Täschchen ergeben, deshalb 2 x (23 x 33cm).


Stoffstücke (bei mir waren beispielsweise auch zwei verschiedene Jeansstoffe dabei)


viel schwarzes Garn


Stecknadeln

Herstellung Patchworkmuster "Mosaik"

Auf das Vliesstück Stoffreste wie gewünscht anordnen.


Herstellung Patchworkmuster "Mosaik"

Beispielanordnung 


Herstellung Patchworkmuster "Mosaik"

Jetzt jedes Stoffstück mit einer Stecknadel auf dem Vlies fixieren.


Herstellung Patchworkmuster "Mosaik"

So sieht das 2. Vliesstück mit festgesteckten Stoffstücken bei mir aus.


Herstellung Patchworkmuster "Mosaik"

Dann nur noch zwischen den Stoffstücken mit breitem Zickzackstich (bei mir: Stichbreite: 8, Länge: 0,5) entlangnähen und die Zickzackstichnähte am Schluß nochmals mit Zickzack übernähen, so daß jede Naht "doppelt genäht" ist.


Herstellung Patchworkmuster "Mosaik"

Die fertigen Teile.


Ich habe die beiden Teile weiter zu einem Täschchen verarbeitet:

 

"Mosaik", 28 x 20cm, innen dunkelblau:

"Mosaik", 28 x 20cm, innen dunkelblau

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Reynalda Billiot (Mittwoch, 01 Februar 2017 17:58)


    I like the helpful information you provide in your articles. I'll bookmark your weblog and check again here regularly. I am quite sure I'll learn many new stuff right here! Best of luck for the next!

  • #2

    Astrid Maul (Mittwoch, 01 Februar 2017 18:47)

    Hi Reynalda,

    Glad you like my articles about sewing. If you type in www.unikationale.de into your browser, then select "Blog" in the red menu on the left + sub-menu "Blog Nähen" you will find further articles about sewing which might interest you, albeit all in German. Since middle of 2015 however, I have not produced any further sewing instructions as my best friend was diagnosed with cancer of the pancreas and I wanted to be there for her. We have written a childrens book together where she has illustrated the story I have written (it was never published since other things became more important). Sadly, she died on 10/13/2016. I am still missing her badly and so most of the articles 2016 onwards are about receipes and photographs taken by myself. - Best regards, Astrid