Japanische Flechttechnik: Anleitung Muster "Waben"

Kissenhülle "Waben", braun, japanische Flechttechnik, 29 x 29cm, Rückseite braun

Das Muster ist aus dem Buch "Les Bases du Meshwork", eine französische Übersetzung des Buches von Sumiko Maeda (erhältlich z.B. bei Amazon, hier der Link dazu) , ich habe es aber abgewandelt und statt 4 verschiedenen Stoffen nur 2 verwendet.


Wie die Streifen hergestellt werden und wieviele Streifen man für sein eigenes Projekt benötigt, findet ihr in älteren Blogeinträgen. Hier geht es nur darum, wie das Muster selbst geflochten wirdd.


Und so geht's:

Japanische Flechttechnik: Anleitung Muster "Waben"

Zuerst die senkrechten Streifen auf einer Korkplatte feststecken.



Japanische Flechttechnik: Anleitung Muster "Waben"

Dann für die zweite von drei "Flechtebenen" die längeren Streifen von rechts unten nach links oben im 30°-Winkel einflechten....


Japanische Flechttechnik: Anleitung Muster "Waben"

..... den ersten Streifen.....


Japanische Flechttechnik: Anleitung Muster "Waben"

..... den zweiten Streifen....


Japanische Flechttechnik: Anleitung Muster "Waben"

bis die erste "Ebene" fertig ist.


Anmerkung: Die Abfolge wiederholt sich nach jeweils 3 Streifen.


Japanische Flechttechnik: Anleitung Muster "Waben"
Japanische Flechttechnik: Anleitung Muster "Waben"

Jetzt kommt die letzte "Flechtebene" - von rechts oben nach links unten, die ist am schwierigsten!


Der erste (braune) Streifen kommt auf dem Foto rechts von der Mitte. Schaut auf dem Foto, wo die Sicherheitsnadel ist. Dann seht ihr, UNTER welchen anderen Streifen der einzuflechtende Streifen verlaufen muß.


Hier links habe ich den Streifen nicht vollständig durchgezogen, sondern Schlaufen stehen lassen, damit der Verlauf deutlicher ist.


Japanische Flechttechnik: Anleitung Muster "Waben"
Japanische Flechttechnik: Anleitung Muster "Waben"

Der nächste Streifen


Japanische Flechttechnik: Anleitung Muster "Waben"

Der dritte Streifen.


Japanische Flechttechnik: Anleitung Muster "Waben"

Ebene - und damit das Muster - fertigflechten.




Kommentar schreiben

Kommentare: 0