Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn Rezept im Blog

Leckere Kochidee! Mein Mann läßt alles andere für diesen Kaiserschmarrn "stehen", ist halt ein ganz Süßer ;-)


Für 4 Personen:


8 Eier

1 EL Zucker

1 Tasse Milch

250g Mehl

1/2 TL Salz

100g Rosinen

etwas Amaretto (wer's mag)

Butter zum Rausbacken

Puderzucker


Ofen vorheizen auf 100°C (zum Warmhalten) - nicht nötig, wenn man nur die Hälfte des Rezeptes macht.


Eier, Zucker, Milch, Salz und Mehl gut verrühren. Rosinen waschen, abseihen und dann in einem Schuß Amaretto ziehen lassen. Rosinen zum Teig geben.


Eine nicht zu große Pfanne (dann geht das Wenden leichter) mit Butter ausstreichen. Pfanne mit mittlerer Hitze erwärmen. Immer eine Schöpfkelle Teig zum Ausbacken in die Pfanne geben. Sobald der Teig am Rand "trocken" wird, wenden - die Unterseite darf nur ganz leicht braun werden. Nach dem Wenden sofort mit zwei Plastiklöffeln (um bei einer Teflonpfanne das Teflon nicht zu zerkratzen) in kleine Stückchen reißen. In eine Schüssel geben. Schüssel - bis die nächste Teigportion ausgebacken ist - in den vorgewärmten Backofen stellen.


Wenn der ganze Teig ausgebacken ist, auf Tellern anrichten und nach Geschmack mit Puderzucker bestäuben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0