Lust auf Käsekuchen?

Rezept Käsekuchen
Rezept Käsekuchen
Rezept Käsekuchen

Für eine Springform von 26cm Durchmesser:

 

Boden:

250g Mehl

125g Butter

eine Messerspitze Salz

30g Zucker

1 Eigelb

2 EL Wasser

 

Quarkmasse:

750g Quark

etwas Vanilleessenz

4 EL Öl

300g Zucker

3 Eier

40g Speisestärke

 

Für die Fotos habe ich die Hälfte der Zutaten genommen und eine 18cm große Springform benutzt, er ist aber übrigens nicht etwa in der Hälfte der Zeit fertig, sondern braucht genauso lang wie "ein großer" :-(


Ein Geschirrtuch in ein Sieb legen und den Quark darin abtropfen lassen.

 

Zutaten für den Boden gut mischen, Teig in Alufolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

 

Backofen vorheizen auf 170°C Ober-/Unterhitze.

 

Teig ausrollen und dann damit Boden der gefetteten Springform  und den Rand ca 2cm hoch auslegen.

 

Zutaten für die Quarkmasse gut verrühren, das Eiweiß, das vom in den Teig für den Boden mit verarbeiteten Ei übrig ist, mit zugeben. Dann die Quarkmasse auf den Boden streichen.

 

Kuchen auf der untersten Schiene insgesamt 65 Minuten backen: Nach 50 Minuten mit Backpapier abdecken, damit er nicht zu dunkel wird und weitere 15 Minuten backen.


Mit einem Zahnstocher testen, ob der Kuchen gar ist - bleibt etwas nach dem Herausziehen des Zahnstochers hängen, ist es noch nicht so weit.

 

Ofen abschalten und den Kuchen im Ofen bei der einen Spalt geöffneten Backofentür (Kochlöffel zwischen Backofen und -tür klemmen) abkühlen lassen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0