Kirschkuchen

Kirschkuchen

125g Butter

100g Zucker

3 Eier

200g Weizenmehl

3/4 Päckchen Backpulver

3 - 4 EL Milch

300g entsteinte Kirschen

Vanille- od. Zitronenaroma

 

24cm Springform

Ofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

Eier trennen, das Eiweiß schaumig schlagen und kühl stellen.

 

Butter und Zucker schaumig rühren und nach und nach die Eigelbe, das mit dem Backpulver gemischte und gesiebte Mehl sowie die Milch hinzufügen.

 

Dann den Eischnee unter die Masse heben und diese in eine 24cm große, gefettete und mit Mehl bestäubte Springform füllen.

 

Nun die Kirschen auf den Teig setzen und mit dem Stiel eines Kochlöffels leicht unter den Teig drücken.

 

Den Kuchen kann man auch mit Äpfeln, Stachelbeerstückchen oder Himbeeren backen. 

 

Backzeit: ca. 50 Minuten auf der 2. Schiene von unten. Mit der Stäbchenprobe nach dem Backen findet ihr heraus, ob der Kuchen fertig ist (= wenn nach dem Herausziehen aus dem Kuchen nix am Zahnstocher hängt). Ansonsten noch einige Minuten mehr im Ofen lassen.

***

Anmerkung: Man kann den Teig auch auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen, mit Äpfeln belegen und dann noch mit Zucker bestreuen. Auf dem Foto oben ist der Kuchen auf dem Backblech und mit Kirschen gemacht. Backzeit ca. 25 Minuten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0