Grießnockerlsuppe

Grießnockerlsuppe

Zutaten für 4 Personen:

 

250 ml Milch

100g Hartweizengrieß

30g Butter

1 Ei

eine Kaffeetasse voll geriebenen Käse

Salz

Muskat

100g Hartweizengrieß in ein Gefäß abmessen.

 

Milch in einen Topf gießen. Butter, Salz und Muskat zugeben und das Ganze zum kochen bringen.

 

Jetzt den Grieß unter ständigem Rühren einrieseln lassen, bis sich der Teig vom Topfboden löst.

 

Abkühlen lassen, dann ein zerquirltes Ei sowie den Käse unter den Teig mischen.

 

Zwei Töpfe aufsetzten, einen mit Suppenbrühe, den anderen mit heißem Wasser (nur leicht köcheln lassen) zur "Herstellung" der Nockerln.

 

Indem man die Nockerln in einem separaten Topf "herstellt" und erst später zur Suppenbrühe gibt, bleibt die Suppenbrühe klarer.

 

Einen Kaffeebecher mit heißem Wasser bereitstellen. Mit 2 Teelöffeln aus dem Teig Nockerln formen, danach die Teelöffel in das heiße Wasser im Kaffeebecher tauchen, bevor man ein neues Nockerl formt. Wenn die Nockerln oben schwimmen, sind sie fertig.

 

Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und zur heißen Suppenbrühe geben und servieren.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0