Leckerer Nachtisch: Mascarponecreme

Für 4 Personen braucht man:

 

250g Mascarpone

250g Magerquark

50g Puderzucker

1 Pack Vanillezucker

1 EL Zitronensaft

1 Becher Sahne

250g Tiefkühl-Beerenmischung

Die Tiefkühl-Beerenmischung etwas auftauen lassen und dann durch ein Sieb streichen.

 

Ich mache das mit einem Gerät, das "Flotte Lotte" heißt, ist aber das gleiche, wie die Beeren mit einem Kochlöffel durch ein Sieb zu streichen - nur weniger anstrengend ;-). Das Beerenmus nach Geschmack mit Puderzucker süßen.

 

Mascarpone, Quark, Puderzucker, Zitronensaft + Vanillezucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Dann für einige Stunden ab in den Kühlschrank.

 

                         ***

 

Übrigens kann man von dem Beerenmus gleich mehr machen, der Rest läßt sich super einfrieren, da gibt es so Behälter aus Silikon mit 9 Vertiefungen (bei A****n, eigentlich zum Einfrieren von Babybrei). Dann kann man sich immer wieder einen Teil ganz einfach aus der Form rausdrücken, auftauen und sich so z.B. einen Fruchtquark selbst machen. Oder man benutzt es als Fruchtsoße über Eiscreme. Oder als Fruchteis.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0