Saftiger Streusel-Kirschkuchen vom Blech

Saftiger Streusel-Kirschkuchen 1
Saftiger Streusel-Kirschkuchen 2

Für den Belag:

 

780g            abgetropfte, entsteinte Kirschen aus

                   dem Glas

600ml          der Flüssigkeit aus diesem Glas

1 Päckchen    Dr. Oetker Puddingpulver Vanille

120g             Zucker

1 TL              gemahlener Zimt

 

Für den Rührteig:

 

300g            weiche Butter oder Margarine

250g            Zucker

1TL              gemahlener Zimt

6                  Eier, Größe L

350g             Weizenmehl

3 gestr. TL      Dr. Oetker Backin

100g             abgezogene, gemahlene Mandeln oder

                    gemahlene Haselnüsse

 

Für die Streusel:

 

150g             Weizenmehl

150g              Zucker

100g              kalte Butter


Für den Belag 50 ml von dem Saft mit Puddingpulver, Zucker und Zimt anrühren. Den restlichen Saft und die Kirschen in einem Topf zum Kochen bringen, dann vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver unterrühren. Unter Rühren bei starker Hitze aufkochen und anschließend erkalten lassen.

 

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Heißluft: 160°C) vorheizen.

 

Für den Rührteig Butter mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät geschmeidig rühren.

 

Nach und nach Zucker und Zimt unterrühren.

 

Danach jedes Ei einzeln ca. 30 Sekunden unterrühren.

 

Mehl mit Mandeln mischen, in 2 "Durchgängen" auf mittlerer Stufe unterrühren.

 

Ein Backblech fetten und mit dann mit Backpapier belegen. Überstehendes Backpapier abschneiden. Den Rührteig darauf glattstreichen.

 

Mit einem Esslöffel die Kirschmasse löffelweise auf dem Teig verteilen.

 

Für die Streusel das Mehl und den Zucker in eine Schüssel geben und die in Scheiben geschnittene Butter hinzufügen. Zu groben Streuseln verarbeiten und dann auf die Kirschmasse streuen.

 

Den Kuchen etwa 50 Minuten backen.

 

Nach dem Erkalten den Kuchen in 6 x 7 cm große Stücke schneiden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0