Trauer

Am Samstag Abend hat meine Cousine Evi leider den Kampf gegen den Krebs verloren. Ich glaub', es war nicht mal ein halbes Jahr zwischen Diagnose und gehen müssen. Sie war erst 48.

 

Trauer

 

Weiß nicht, was ich sagen soll

Finde keine Worte, die passen

Einen Knoten im Hals

Und im Magen gleich zwei

 

Der Kopf ist wie ein Watteball zwischen den Ohren

 

Neue Information sickert da jetzt einfach durch

und kommt unten wieder raus.

Kein Platz dafür.

 

Alles ist schwer,

möchte mich verkriechen

in den letzten Winkel der Erde.

Und meinen Tränen freien Lauf lassen.

 

So viele Gedanken, alles durcheinander

Warum sie? Warum nicht ich, ich bin doch älter?

Warum hatten wir nicht mehr Zeit?

So viele "Warums", aber kein "Darum".

 

Unvorstellbar, daß sie nicht mehr da ist -

wie wenn man einen Lichtschalter ausknipst.

Aber in unseren Herzen ist ein Platz für sie,

voller schöner Erinnerungen.

 

Und durch dieses "Weißt Du noch...." oder "Sie hätte jetzt bestimmt gelacht"

wird sie weiterleben

sie hat  für immer

einen Platz in unserer Mitte.

 

Danke, daß Du in meinem Leben warst!